interview-mit-falk-von-couchkartoffelsalat-vogel-ulkbar-shirts

Interview mit Falk von Couchkartoffelsalat – Vogel, Ulkbär & Shirts

Falk Hühne ist Erschaffer und Erdenker von Couchkartoffelsalat.de – ein Sammelsorium herrlicher Sketche voller guter Laune und Explosion. Hauptcharakter ist der knuffige “Ulkbär”, ebenfalls wohlbekannt “der Checker”.
 
Mit viel Liebe zum Detail und sächsischem Dialekt sprüht die Seite vor Kreativität, Witz und so manch Kuriosem – wie die Soundkartoffel. Seit 2004 führt er auch den Couchkartoffelsalat T-Shirt Shop. Falk im Interview:
 
Wie kam der Ulkbär mit dem Vogel zu dir?
 
Ulkbär und Vogel kamen nicht zu mir, sondern ich zu Vogel und Ulkbär. Ich besuche die beiden häufig, mache Fotos und filme sie beim Witze erzählen. Ulkbär hat immer gute Laune und Vogel redet nicht viel. Das mag ich.
 

Was hat dich inspiriert oder motiviert einen Shop zu eröffnen und seit wann betreibst du ihn?
 

Ich wollte immer schon Shirts zu meinen Flash-Cartoons anbieten. Die Nachfrage ist und war da, nur hatte ich keine Lust 500 Shirts eines einzigen Motivs für 3000 Euro drucken zu lassen. Dann haben die die Jungs von Spreadshirt gefragt und inzwischen hab ich den Shop schon seit über sechs Jahren, seit 2004. Und es gibt bis heute keinen Grund das zu ändern.


Wieviel Zeit investierst du in den Shop – designst du Motive selbst?

In den Shop investiere ich ca. einzwei Tage im Monat – da mache ich neue Shirts oder ein bißchen Layout. Manchmal stelle ich auch spontan ein Shirt in den Shop, wenn ich ein neues Motiv oder einen neuen Film habe. Ist ja in 10 Minuten gemacht. Und ja, die Motive hab ich ja schon da, von meinen Trickfilmen.


Welches ist Dein Lieblingsmotiv und wie ist es entstanden?

Ein Lieblingsmotiv hab ich nicht. Die sind ja alle dolle, weil meine Männiken drauf sind. Okay, am liebsten hab ich natürlich die Motive, die gut gekauft werden. Und die Schlüpfer mit dem Pupsfleck hinten drauf find ich auch gut. Ja, das ist mein Lieblingsmotiv, die Schlüpfer mit dem Pups hinten drauf. Obwohl die keiner kauft, weiß gar nicht weshalb.



Wie und wo vermarktest du den Shop und machst ihn bekannter?

Den Shop bewerbe ich auf meiner Internetseite und auf meiner Facebook-Fanseite. Da auf den Shirt die Figuren meiner Filme sind, macht es woanders auch nicht so viel mehr Sinn. Aber ich überlege zu expandieren und in Richtung Blümchen zu machen. Was allgemeingültiges für die Mädchen. Da fällt mir ein, Myspace muss ich auch noch machen. Gibts das noch? Achso und die Spreadshirt-Newsletter-Funktion ist auch ein mächtiges Feature, das hab ich neulich ausprobiert. Achtung, neue Shirts, Mail an 589 User – in your Face! ,-)


Was denkst du, wer deine Kunden so sind?

Ich schätze, das sind die Menschen, die meine Filme, Figuren und Cartoons gut finden und mein Projekt unterstützen wollen. Und natürlich die, Geburtstags- und Weihnachtsgeschenkekäufer. Danke! Echt jetzt.


Was war dein größter Erfolg bislang (mit oder ohne Spreadshirt)?

Einen einzigen großen Erfolg kann ich da nicht nennen. Langfristig freut es mich natürlich, daß ich meine Internetseite durch inzwischen fast 10 Jahre finanzieren konnte. Spreadshirt ist nicht der einzige, aber zumindest einer der Gründe dafür.


Hast du schon jemanden mit deinen T-Shirts rumlaufen sehen – den du nicht kanntest?

Ja, hab ich! Da flipp ich jedes mal aus. Habs mir aber abgewöhnt gleich hinzurennen und zu sagen – das ist mein T-Shirt, was du da an hast. Das mögen die Leute nicht.


Was machst du hauptberuflich, oder sagen wir: wenn du nicht an deinem Shirtshop schraubst?

Dann mache ich Filme für meine Internetseite, zu denen ich dann wieder Shirts anbieten kann. Eine Erfolgsspirale ohne Ende.


Wenn du ein T-shirt wärst – wie würdest du aussehen?

Slim fit, schwarz, zerwaschen und mit einem Brandloch auf Herzhöhe.


Was wolltest Du schon immer mal gefragt werden und was ist die Antwort?

Frage: Wie lautet nochmal der Name deiner Internetseite und was gibt es da?
Antwort: Meine Internetseite heißt Couchkartoffelsalat.de und da gibt es über 178 Flash-Cartoons und allerlei Mehr! Schau doch mal vorbei!

Und dann würde ich noch einen Smily antworten. Das hier –> :o )

Danke Falk!
YouTube Preview Image

2 Responses to “Interview mit Falk von Couchkartoffelsalat – Vogel, Ulkbär & Shirts”


  1. 1 by Winnetu Kowalski | Aug 25th, 2010 at 4:41 pm
    Gravatar of Winnetu Kowalski

    Couchkartoffelsalat ruled! :o )

  2. 2 by Johnny | Oct 15th, 2010 at 6:52 pm
    Gravatar of Johnny

    Also wenn bei Dir ein “Pups” direkt so aussieht, dann mein Beileid *G* Das ist ja wohl einer handfester (!) SCHURZ! Pfui Spinne ;)

    Hab mir gerade das aktuelle Ulkbär-Video angeguckt.. also ne, geht gar nicht. Die verzerrte Ossi-Stimme verstört mich, die Gags bleiben stumpf, und selbst dem Bären an sich kann ich keine Sympathie abringen… :|

Comments are currently closed.

Blog Nachrichten per E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, und Du erhältst eine Nachricht sobald ein neuer Blogpost erscheint:

Themen

Archiv