Spreadshirt-Erfahrungen: Unsere Kunden erzählen Teil 17

Spreadshirt-Erfahrungen: Unsere Kunden erzählen Teil 17

In den vergangenen Wochen sind wieder schöne, witzige und einzigartige E-Mails mit euren T-Shirt Geschichten bei uns eingegangen. Bevor wir euch eine kleine Auswahl vorstellen, nochmal der Hinweis:
Falls ihr selbst auch eine schöne Idee für ein Shirt habt, eine witzige Geschichte mit eurer Spreadshirt Bestellung erlebt oder eine besondere Erfahrung gemacht habt, erzählt uns davon und inspiriert andere: reicht eure T-Shirt Geschichte ein. Wir revanchieren uns bei einer Veröffentlichung mit einem 15 EUR Gutschein. Und nun wieder ab zu den aktuellen Stories:

Die erste schickte uns Dennis: Er sich hat aufgrund eines stattfindenden Flashmobs mit der Aktion “Free Hugs” ein thematisches Shirt erstellt, welches nicht nur auf dem Treffen für Aufmerksamkeit sorgte.

Die zweite Einreichung kommt von Marje, die mit einem stilisierten Selbstportrait ihres Freundes auf einem Shirt festgehalten ist.

Unsere dritte Anekdote stammt von Ralf. Dieser hat Ute, die als Hundephysiothearpeutin arbeitet und ihre erste Praxis eröffnete, zum Geburstag ein passendes Shirt geschenkt.

Und die vierte Geschichte ist von Roman, der im Mai 2007 mit seiner Band vor dem DFB-Pokalfinale in der Nürnberger Fankurve spielte. Und da Nürnberg auch noch gewann, wurde das Shirt an dem Tag zu seinem Glücksshirt.


Themen

Archiv